18. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Fliegerbombe entschärft

Fliegerbombe
Foto: Polizei

Wittlich (ots)

Am Montag den 17.08.2020 wurde gegen 09:30 Uhr bei Baggerarbeiten in einer Sandgrube an der L 60 eine Fliegerbombe gefunden. Die etwa 100kg schwere Fliegerbombe konnte durch den Kampfmittelräumdienst entschärft werden.

Werbung

Während der Entschärfung musste die angrenzende L60 und K13 im Umkreis von 300m gesperrt werden. Im Einsatz waren der Kampfmittelräumdienst, die Straßenmeisterei Manderscheid und eine Streife der Polizei Wittlich.

Bei der Örtlichkeit der aufgefundenen Fliegerbombe handelt es sich um eine Kiesgruppe an der L 60 zwischen Landscheid und Großlittgen.

Bei dem Gegenstand handelt es sich um einen ca. 21 cm großen und etwa 110 kg schweren Wurfkörper eines im 2. Weltkrieg genutzten, deutschen Boden-Abstoßrahmen. Da der Wurfkörper bedingt handhabungsfähig war, wurde er vor Ort entschärft.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !