18. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Kostenlose Bonus-Folge von 24/7 FC / FC veröffentlicht Staffelfinale von 24/7 FC

Symboldbild 1.FC Köln

Symboldbild 1.FC Köln

Köln

Acht Episoden waren geplant, zehn sind es geworden. Der 1. FC Köln hat mit „Durchatmen“ die vorerst letzte Episode seiner Dokumentation 24/7 FC veröffentlicht. Die Bonus-Folge ist kostenlos auf der Plattform 247.FC.de zu sehen und fasst die Achterbahnfahrt des Clubs in einer nervenaufreibenden und außergewöhnlichen Saison noch einmal zusammen.

Werbung

Das FC-TV-Team begleitet unter anderem Ellyes Skhiri zum Angeln und Thomas Kessler beim Burger essen mit Matthias Lehmann. Die Zuschauer sind dabei, wenn Trainer Markus Gisdol nach dem Klassenerhalt in die Eistonne steigt und in der Kabine die Emotionen hochschlagen. TV-Experte Thomas Broich trifft Marcel Risse und zieht ein Fazit der Saison, die mit einem Trainer- und Geschäftsführerwechsel, einer historischen Siegesserie und der existenziellen Corona-Krise so schnell nicht vergessen werden wird.

Durch all diese Momente hindurch ist 24/7 FC so nah dran wie bisher keine Fußball-Dokumentation in Deutschland. Ohne Glamour, ohne Schminke, ohne Drehbuch, von Kabine bis Karneval, von Untergangsstimmung bis totaler Euphorie. 24/7 FC verfolgt den Verein hinter den Kulissen des Corona-Lockdowns, begleitet die Youngster Noah Katterbach, Sebastiaan Bornauw und Ismail Jakobs durch ihre erste Bundesligasaison – und ist dabei, als Rafael Czichos mit seinem Arzt über die Diagnose Halswirbelbruch spricht.

„Diese Doku war ein Experiment. Keiner wusste, wie es ausgeht und wie es ankommt. Aber es hat sich absolut gelohnt, das Wagnis einzugehen. Wir haben eine Menge Erfahrungen mit diesem Projekt gesammelt, von denen wir für weitere Projekte oder eine mögliche Fortsetzung enorm profitieren werden. Allen, die dazu beigetragen haben, gilt ein Riesenkompliment“, sagt FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle.

„Unsere Fans und viele andere Fußball-Interessierte haben den FC, die Spieler und Verantwortlichen gerade in schwierigen Phasen aus der Nähe kennengelernt wie nie zuvor“, sagt FC-Geschäftsführer Horst Heldt. „Es ist zunächst ungewohnt, diese Nähe zuzulassen. Aber ich glaube, am Ende nützt sie uns. Wer 24/7 FC schaut, spürt, dass unsere Jungs keine abgehobenen Profis sind, denen alles egal ist – sondern, dass sie mit Leib und Seele Fußball spielen, dass sie sich Gedanken um den Club machen, dass ihnen Niederlagen wirklich weh und Siege wirklich guttun. Der FC ist ein besonderer Club und er ist genau so, wie es in der Doku rüberkommt: mit Stärken und Schwächen und immer emotional.“

Die Verantwortung für das größte Bewegtbildprojekt der Club-Geschichte lag bei der Kommunikationsabteilung des FC, jedoch haben Mitarbeiter aus fast allen Bereichen daran mitgewirkt, von der Unternehmensentwicklung übers Marketing bis zur IT. Konzipiert und produziert wurde die Doku von der Flutlicht-Film OHG, die auch das Club-TV des 1. FC Köln produziert. „Dadurch ist ein Vertrauensverhältnis zwischen den Jungs von Flutlicht-Film und der Mannschaft vorhanden, das kein externes Team schaffen kann – und das einzigartige Einblicke ermöglicht“, betont Wehrle.

Für das Projekt wurde die eigene Plattform 247.FC.de entwickelt, auf der die zehn Episoden zuerst zu sehen sind. Zudem ist der FC eine Partnerschaft mit dem Bundesliga-Partner DAZN eingegangen, der die Doku-Reihe als Zweitverwerter gezeigt hat.

Thomas de Buhr, Executive Vice President DAZN DACH, sagt: „Der 1. FC Köln hat durch 24/7 FC einen offenen und ehrlichen Einblick in sein Tagesgeschäft geboten. Auch in turbulenten Zeiten hat man am Konzept festgehalten und mit hoher Transparenz den FC von Innen gezeigt. Anders als bei ähnlichen Formaten wurde keine aufbereitete Retrospektive am Ende der Saison ausgestrahlt, sondern aktuelle Episoden während der laufenden Spielzeit. Dadurch war dieses Format tatsächlich spürbar anders und hat auf DAZN nicht nur die Fans des 1. FC Köln begeistert.“

Das gesamte Bock-Set aus zehn Episoden gibt es exklusiv auf 247.FC.de für 13,99 Euro. Wegen der Corona-bedingten Saison-Verlängerung sind alle Folgen länger als geplant online zu sehen: Sie stehen für Bockset-Käufer bis 31.8.2020 auf 247.FC.de bereit.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !