21. Januar 2021

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Motorradunfall mit schweren Folgen lebensgefährliche Verletzungen

Symbolfoto Rettungswagen

Symbolfoto

Kerpen / Eifel (ots)

Am 16.08.2020, um 13:20 Uhr, erhielt die Polizei Daun Kenntnis von einem schweren Motorradunfall im Bereich Kerpen / Eifel, L 10, Kreuzungsbereich nach Berndorf. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein PKW Fahrer im Kreuzungsbereich das vorliegende STOPP-Schild missachtete und folgend dem aus Üxheim heranfahrenden Motorradfahrer die Vorfahrt nahm.

Es kam zur Kollision, wodurch sich der Kradfahrer sehr schwere Verletzungen zuzog. Der 55-jährige aus dem Raum Trier wurde sodann in eine entfernte Klinik / Traumazentrum geflogen. Der unfallverursachende PKW-Fahrer wurde mittels DRK ins KH Gerolstein verbracht. Im Einsatz befand sich die Feuerwehr Hillesheim samt Kollegen, das DRK, der Notarzt, eine Rettungshubschrauberbesatzung und die Straßenmeisterei Kelberg.

Die Polizei Daun gewährleistete die Rekonstruktion des Unfallhergangs. Abschließend wurden beide Fahrzeuge mittels eines Abschleppunternehmens von der Fahrbahn entfernt, wonach die L 10 wieder freigegeben werden konnte.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Tel.: 06592-9626-0
E-Mail: pidaun@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !