Hupperath (ots)

Ein 37-jähriger Mann befuhr mit seinem Pkw die L34 von Wittlich in Richtung Hupperath. Ausgangs einer leichten Rechtskurve kam er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn ab, rutsche entlang der Böschung und kam nach einem Überschlag auf dem Dach zum Stillstand.

Werbung

Er klagte in der Folge über Rückenschmerzen und ein “Schleudertrauma”. Der Pkw erlitt einen Totalschaden (ca. 10.000,- EUR Sachschaden) Rettungsdienst und Polizei waren im Einsatz. Die Bergung des Pkw verlief ohne Probleme.

Rückfragen bitte an:

Sebastian Berg, POK
Schlossstraße 28
54516 Wittlich
Telefon: 06571/926-0
Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !