26. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Pressemeldung der Polizei Daun vom 18.06.2020

Symbolfoto

Symbolfoto

Daun (ots)


Ereignis: LKW-Fahrer bei Zusammenprall schwer verletzt

Werbung

Ort: Dreis-Brück, L 67

Werbung

Zeit: 17.06.2020, 17.10 Uhr

In seinem Führerhaus eingeklemmt und schwerstverletzt wurde ein 54 -Jähriger LKW-Fahrer aus dem Rhein-Lahn-Kreis bei einem Unfall am gestrigen Mittwoch. Der Mann war in seinem total zerstörten Fahrerhaus gefangen und musste durch Rettungskräfte befreit werden. Er wurde anschließend mittels Hubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Ein 22 Jahre alter LKW-Fahrer aus der VG Daun befuhr zunächst die L 67 von Nerdlen kommend bergab in Richtung Ortsmitte Dreis. Hier war aus noch ungeklärter Ursache der Anhänger des Gespanns außer Kontrolle geraten, schleuderte in den Gegenverkehr und prallte gegen den LKW des entgegenkommenden 54-Jährigen. Im Einsatz waren neben Feuerwehr und Rettungsdienst auch ein Sachverständiger und der Polizeihubschrauber.


Ereignis: Zwei Personen bei Unfall schwer verletzt

Ort: Nerdlen, L 46

Zeit: 17.06.2020, 19.40 Uhr

Zwei Schwerverletzte und ein total beschädigter PKW, das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich auf der L 46 nahe Nerdlen ereignete. Ein 22 Jahre alter Autofahrer war mit einem 15-Jährigen Beifahrer von Kelberg in Richtung Daun unterwegs. Die Straße war zu dieser Zeit bereits regennass. Kurz nach einer langen Rechtskurve war der Fahrer von der Straße abgekommen und in den Grünstreifen geraten. Das Fahrzeug überschlug sich anschließend auf einer angrenzenden Wiese, es blieb letztlich auf dem Dach liegen. Beide Fahrzeuginsassen wurden später in ein Bonner Krankenhaus verbracht. Ein Rettungshubschrauber war auch hier im Einsatz. Die Polizei nahm die Ermittlungen zur Unfallursache aus. Die Beteiligung eines weiteren Fahrzeuges kann nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei Daun sucht dringend Zeugen, die Angeben zum Geschehnis machen können, 06592-96260.


Ereignis: Unfallflucht, Zeugen gesucht

Ort: Gerolstein, Zum Sandborn

Zeit: 17.06.2020, 13.05 Uhr bis 13.25 Uhr

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte beim Vorbeifahren den linken Außenspiegel eines in Höhe Haus Nummer 44a abgestellten PKW Renault Twingo und verließ anschließend den Unfallort. Die Polizei Gerolstein sucht Zeugen des Hergangs, 06591-95260.


Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-9626-0
www.polizei.rlp.de/pi.daun


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !