Klausen (ots)

Am Samstag, 27.03.2021 gegen 21:20 Uhr befuhr ein 19-jähriger Mann mit seinem Pkw die L50 von Piesport kommend in Fahrtrichtung Klausen. Auf der nassen Fahrbahn verlor der Fahrer infolge nicht angepasster Geschwindigkeit in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach rechts von der Fahrbahn ab.

Werbung

Der Pkw überschlug sich. dabei wurde der Fahrer zum Glück nur leicht verletzt. Er wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht und nach ambulanter Behandlung wieder entlassen. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit. Neben Rettungsdienst und Polizei war die Feuerwehr Klausen im Einsatz.

Zudem musste die Unfallstelle im Nachgang durch die Straßenmeisterei gesondert gesichert werden, da Betriebsstoffe auf die Fahrbahn gelangt waren. Insgesamt war die L50 im Bereich der Unfallstelle für ca. 90 Minuten eingeschränkt befahrbar.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !