19. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Verkehrsunfall wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und Drogeneinwirkung

Symbolfoto

Symbolfoto

Wittlich (ots)

Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die K54 von Hupperath in Richtung Wittlich. Beim Durchfahren einer Rechts- und anschließenden Linkskurve verlor er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über sein Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab. Im Rahmen der polizeilichen Verkehrsunfallaufnahme konnte Drogeneinwirkung festgestellt werden, so dass eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein sichergestellt wurde. Der Fahrer wurde nicht verletzt, am Pkw entstand Sachschaden von ca. 800 EUR. Der Pkw wurde durch einen Abschleppdienst geborgen und abgeschleppt. Wegen auslaufenden Betriebsmitteln wurde die Fahrbahn abgestreut und die Gefahrenstelle mittels Beschilderung durch die Straßenmeisterei Manderscheid abgesichert.

Werbung

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wittlich
Thomas Neumann, PHK
Schloßstraße 28
54516 Wittlich
Telefon: 06571/926-0
Fax: 06571/926-150
piwittlich@polizei.rlp.de

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !