In Abstimmung mit der deutschen Regierung trafen am Mittwoch, dem 16. Februar 2022, F-35A Lightning II Kampfflugzeuge der U.S. Air Force auf dem Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem ein, um die Einsatzbereitschaft zu erhöhen, die kollektive Verteidigungsposition der NATO zu stärken und die Fähigkeiten zur Luftintegration mit den verbündeten Staaten und den Partnerstaaten weiter zu verbessern.

F-35A Lightning II der 34. Flugstaffel, 388. Kampfgeschwader der Hill Air Force Base, Utah sind agile, versatile, high-performance Multifunktionsjäger, die sich mit ihrer Tarnkappenfunktion jeder Situation anpassen kann . Die Flugzeuge sind für eine Vielzahl von Einsätzen zur Abschreckung von Aggressionen und zur Verteidigung der Verbündeten im Falle eines Scheiterns der Abschreckung ausgerüstet.

Werbung

„Die Verlegung der U.S. F-35A auf den Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem stärkt die Verteidigungsbereitschaft des NATO-Bündnisses und verbessert unsere Fähigkeit, gemeinsam zu operieren“, sagte General Jeff Harrigian, Befehlshaber der U.S. Air Forces in Europa und der Air Forces Africa sowie Befehlshaber des zentralen Kommandos der Luftstreitkräfte. „Wir sind mit einem dynamischen Umfeld konfrontiert, und dieser Einsatz verbessert unsere Unterstützung für die NATO-Verteidigung erheblich“.

Zusätzlich zum F-35A Einsatz auf dem Luftwaffenstützpunkt Spangdahlem wurden am 14. Februar 2022 acht F-15E der 336. Flugstaffel, 4th Fighter Wing, Seymour Johnson AFB, N.C., nach Lask, Polen verlegt und sechs KC-135 Stratotankers von der 100. Aerial Refueling Wing, RAF Mildenhall, U.K.,

zum Luftwaffenstützpunkt Ramstein, Deutschland, entsandt.

Werbung

Diese Verlegungen erfolgten in voller Abstimmung mit den Gastländern und den militärischen Behörden der NATO, und obwohl sie nur vorübergehenden Charakter haben, stellen sie umsichtige Maßnahmen zur Erhöhung der Einsatzbereitschaft und zur Stärkung der kollektiven Verteidigung der NATO in dieser Zeit der Unsicherheit dar.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !