22. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Vorstellung des Projekts Senkrechtstarter mit pfälzische Staatssekretärin Daniela Schmitt im ÜAZ Wittlich

Symbolfoto Longboard

Symbolfoto

Wittlich

Auch in diesem Jahr nutzen Jugendliche im Alter von 13 bis 14 Jahren die Möglichkeit, in den Sommerferien, ihr eigenes Longboard unter fachlicher Anleitung in den Werkstätten des Überbetrieblichen Ausbildungszentrums Wittlich (ÜAZ-Wittlich) zu bauen.

Werbung

Das Projekt wurde vom ÜAZ-Wittlich in Kooperation mit dem rheinland-pfälzischen Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau durchgeführt. Es soll dazu beitragen, Jugendlichen berufliche Orientierung und Perspektiven zu eröffnen sowie die vielfältigen Möglichkeiten hierzu im Handwerk zu vermitteln und selbständig zu erproben.

Am Freitag, 10. Juli 2020, 10:00 Uhr besucht die rheinland-pfälzische Staatssekretärin Daniela Schmitt (Wirtschaftsministerium RLP) das ÜAZ Wittlich um sich vor Ort über das Projekt zu informieren.

Datum:  Freitag, 10. Juli 2020, 10:00 Uhr

Ort: ÜAZ Wittlich, Max-Planck-Str. 1, 54516 Wittlich

Teilnehmer: Staatssekretärin Schmitt, Landrat Gregor Eibes, stellv. ÜAZ Geschäftsführer Detlef Wiese, Teilnehmer des Projekts


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !