7. Juli 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

432.000 Euro für sieben Projekte im Landkreis

Symbolfoto

Symbolfoto

Wittlich

Für das Jahr 2020 hat die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich sieben Anträge von Kommunen aus dem Kreisgebiet mit einem Fördervolumen von rund 508.000 Euro beim Land eingereicht. Staatsminister Lewentz hat nunmehr für die sieben eingereichten Projekte aus dem Landkreis Bernkastel-Wittlich Fördermittel in Höhe von 432.000 Euro bewilligt.

Werbung

Mit Hilfe der zweckgebundenen Zuwendungen aus dem Investitionsstock können dringende Projekte der Gemeinden verwirklicht werden. Gefördert werden Vorhaben, die dazu dienen, die notwendige Infrastruktur in den kommunalen Gebietskörperschaften zu schaffen und vorzuhalten (z.B. innerörtliche Ausbaumaßnahmen an Straßen, Wegen und Plätzen, Dorfgemeinschaftshäuser und Gemeindehallen).

Konkret wurden für folgende Projekte aus dem Landkreis Bewilligungen ausgesprochen:

  • Bernkastel-Kues, Ausbau der Gemeindestraße Auf der Schifferei mit 59.000 Euro, Ausbau der Triniusstraße mit 73.000 Euro und Ausbau der Kegelbahnstraße mit 74.000 Euro;
  • Dreis, Ausbau der Innerortsstraße Am Weinberg mit 130.000 Euro; Kinderbeuern, Ausbau der Bengeler Straße und eines Teilstücks der Straße Am Sonnenhang im Ortsteil Hetzhof mit 23.000 Euro;
  • Kinheim, Herstellen von Parkflächen in der Bahnhofstraße mit 28.000 Euro;
  • Neumagen-Dhron, Rückbau und Neubau einer Fußgängerbrücke im Ortsteil Dhron mit 45.000 Euro.

Staatsminister Roger Lewentz hat aktuell landesweit für 207 Maßnahmen Bewilligungen in Höhe von rund 24,1 Millionen Euro aus dem Investitionsstock ausgesprochen.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !