Mehren (ots)

Aus unbekannter Ursache geriet am 12.07.2020, gegen 11:50 Uhr, ein gelbes einmotoriges Ultraleichtflugzeug beim Landeanflug auf den Flugplatz Mehren (Senheld) über die Landebahn hinaus und verunfallte. Hierbei fing das Flugzeug Feuer.

Der Pilot verstarb noch an der Unfallstelle. Der Co-Pilot wurde schwerverletzt ins Krankenhaus eingeliefert. Die Absturzursache ist noch unbekannt. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Mainzer Str. 19
54550 Daun
06592/96260
pidaun@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 


kostenlose counter
error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !