Wittlich (ots)

Am 09.11.2021 gegen 16:15 Uhr ereignete sich in einem Wittlicher Unternehmen ein Arbeitsunfall. Dabei wurde ein Mitarbeiter der Firma schwer verletzt. Aus bislang unbekannter Ursache kam es zu einer Explosion an einer Maschine. Durch die Explosion und dem damit verbundenen Brandgeschehen wurde der Mitarbeiter schwer verletzt und in der Folge in eine Spezialklinik verbracht.

Werbung

Weitere anwesende Mitarbeiter mussten wegen des Verdachts einer Rauchgasintoxikation in ein Krankenhaus verbracht werden. Warum es zum Unglücksfall gekommen ist, ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Im Einsatz waren insgesamt drei Rettungsgwagen, der Rettungshubschrauber Christoph 10, die Freiwillige Feuerwehr Wittlich sowie die Polizei Wittlich.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !