20. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Bäckermeister Holger Linden nominiert für den Werner-Bonhoff-Preis-wieder-den-§§-Dschungel

Holger Linden - geschäftsführender Gesellschafter der Bäckerei Wildbadmühle GmbH & Co. KG Foto: Wildbadmühle

Wittlich/Traben-Trarbach

Die Werner Bonhoff Stiftung vergibt jährlich den mit 50.000 € dotierten Werner-Bonhoff-Preis-wider-den-§§-Dschungel an Unternehmerinnen und Unternehmer, die mit der staatlichen Bürokratie in Deutschland zu kämpfen haben.

Werbung
Foto: Wildbadmühle

Zu den vier Finalisten dieses Jahr gehört Bäckermeister Holger Linden von der Bäckerei Wildbadmühle in Traben-Trarbach. Dieser wehrte sich erfolgreich gegen die Zwangsabgaben, die Ihm in Form einer Lehrlingsbetreuungsgebühr von der Bäckerinnung-Innung Mosel-Eifel-Husrück auferlegt wurden. In Folge dessen wurde die Lehrlingsbetreuungsgebühr der Kreishandwerkerschaften Mosel-Eifel-Hunsrück und Trier-Saarburg für alle Handwerksbetriebe im Gebiet gestrichen.

PM Nominierte WBP 2020

Lesen Sie hier mehr


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !