Wittlich (ots)

In der Nacht vom 24. auf den 25.12.2021 kam es in dem leerstehenden Gebäude des „Alten Bahnhofs“ in Wittlich aus bislang ungeklärten Gründen zu einer starken Rauchentwicklung. Dank eines aufmerksamen Passanten wurde der Schwelbrand frühzeitig erkannt, sodass Schlimmeres verhindert werden konnte. Insgesamt ist ein Sachschaden im vierstelligen Eurobereich entstanden. Personen wurden nicht verletzt. Laut ersten Ermittlungen hat am Vorabend eine private Feier in den betroffenen Räumlichkeiten stattgefunden, ein strafrechtlicher Hintergrund wird derzeit ausgeschlossen.

Werbung

Im Einsatz waren ca. 50 Kräfte der Freiwillige Feuerwehr Wittlich, ein RTW und die Polizei Wittlich.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !