Dino Jany wird neuer Spielertrainer des SV Wittlich II      
                  
Auch im ersten Jahr des kompletten NEUSTART`s legt der SV Wittlich 1912e.V. großen Wert auf seine zweite Mannschaft. Für die „Zwote“  ist es dem SVW gelungen, einen TOP-Spieler-Trainer zu verpflichten. Mit Dino Jany kehrt ein ehemaliger Spieler aus Bezirksligazeiten zurück ans Lieserufer.  Der 31 jährige gebürtige Laufelder schnürte schon von 2014 – 2016 die Fußballschuhe für die Wittlicher. Der erfahrene Linksfuß und Defensiv-Allrounder soll die 2. Mannschaft der Säubrenner beim Neustart in der Kreisliga C im ersten Jahr coachen und in die obere Tabellenhälfte führen.
Torwarttrainer Günter Quint unterstützt den SVW    
                  
Torwartnachwuchstalent Julius Benz wird zukünftig von dem regionalligaerfahrenen  Torwarttrainer Günter Quint trainiert und gecoacht. Nach einem Jahr als Berufstorwarttrainer von Jeunesse Esch, dem Tabellenachten der höchsten luxemburgischen BGL Ligue, wechselt Günter Quint aufgrund des zeitlichen Aufwandes  nach einem Jahr zu Union Mertert-Wasserbillig. Aus freundschaftlicher Verbundenheit zum SV Wittlich hat sich Günter Quint bereit erklärt, den SV W im Bereich des Torwarttraining`s  neben seiner Tätigkeit bei Union Mertert-Wasserbillig zu unterstützen.
Der SV Wittlich 1912 e.V. begrüßt Dino Jany und Günter Quint im Trainerteam um Fatih und Burak Sözen, sowie der sportlichen Leitung um Markus „Mucko“ Lehnen und Yannic Nau.
Spielerkader…
Zum Gesamtkader der 1. Mannschaft gesellt sich das 18-jährige und 1,90 m große Sturmtalent Finn Hermann aus Kinderbeuern zum SV Wittlich. Die Spieler Felix Breitbach und Philipp Kohl werden in der kommenden Saison die „Zwote“ des SV W tatkräftig unterstützen. Der 28-jährige Felix Breitbach und sein 30-jähriger Companion Philipp Kohl sind variabel im offensiven und defensiven Mittelfeld, sowie im Abwehrverbund einsetzbar.

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !