Aktion Heimatshoppen vom 10. bis 12. September 2021

Seit einigen Jahren treten unter der Dachmarke „Heimat shoppen“ am zweiten Wochenende im September der Einzelhandel und mit ihm viele Dienstleister und Gastronomen der Region gemeinsam auf und präsentieren ihr vielfältiges Angebot. Zum diesjährigen „Heimat shoppen“ in Wittlich gibt es die Wittlicher Stadtmarketing Sammelkarte.

Werbung

Für jeden Einkauf vom 10. bis 12. September 2021 in einem der teilnehmenden Wittlicher Unternehmen erhalten die Kunden einen Stempel. Ist die Sammelkarte voll (fünf Stempel von verschiedenen Geschäften), können die Kunden diese bis 15. September 2021 in der Altstadt Buchhandlung Wittlich, Burgstraße 36 oder in der Touristinfo, Marktplatz 5 abgeben. Unter allen eingehenden Stempelkarten verlost der Stadtmarketingverein zehn Familieneintrittskarten im Wert von je über 100 Euro für den Eifelpark in Gondorf. Je Karte können zwei Erwachsene und maximal zwei Kinder den Park besuchen. Gesponsert werden die Eintrittskarten von der Firma Streif Haus. Die Karten zum Sammeln der Stempel liegen in den teilnehmenden Geschäften aus.

Mit „Heimat shoppen“ will die Industrie- und Handelskammer Trier (IHK) die Bedeutung des lokalen Handels vor Ort herausstellen. Dazu schreibt Sie: „Die gewerbliche Wirtschaft leistet mehr als nur die reine Versorgung der Bevölkerung mit Gütern und Dienstleistungen. Sie sichert Arbeits- und Ausbildungsplätze. Daneben trägt das vielseitige gesellschaftliche Engagement örtlicher Händler, Dienstleister und Gastronomen zur Belebung unserer Städte bei. Dies zeigt sich vielerorts durch die ehrenamtliche oder finanzielle Unterstützung von Schulen und Vereinen oder an Stadtfesten. Eine Leistung, die häufig übersehen wird“. Die IHK unterstreicht damit auch die Bedeutung funktionierender Innenstädte, zu deren Erhalt die Besucher und Kunden wesentlich beitragen.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !