31. Oktober 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

FVR bietet zweites Leadership-Programm für Frauen im Fußball an

Symbolfoto Fußball

Symbolfoto

Koblenz

Nach der gelungenen Premiere vor rund anderthalb Jahren bietet der Fußballverband Rheinland für alle Frauen, die Spielerin, Trainerin oder Vereinsmitglied und bereits ehrenamtlich tätig sind, nun wieder ein Leadership-Programm an – ein Projekt, das sich nur an Frauen im Fußball im Rheinland richtet, die sich für weitere Aufgaben im Verein, im Kreis oder im Verband vorbereiten und qualifizieren wollen. Starttermin ist Samstag, 28. November 2020, an der Koblenzer Sportschule Oberwerth, die Module zwei und drei folgen dann im Frühjahr/Sommer 2021.

Werbung

Der FVR möchte damit einen wichtigen und notwendigen Beitrag zu mehr Vielfalt und weiblicher Kompetenz im Fußball leisten. Das Leadership-Programm wird mit erfahrenen Coaches der Führungsakademie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB) durchgeführt und von der UEFA, dem DFB sowie den Landesverbänden gefördert. Es beinhaltet verschiedene Facetten der Qualifizierung, Förderung und Vernetzung. Die bisherige Funktion der ehrenamtlichen Tätigkeit spielt keine Rolle.

Die Kosten des Leadership-Programms werden vom Fußballverband Rheinland übernommen, das heißt Teilnahme-, Verpflegungs- und auch die beim ersten Modul anfallenden Übernachtungskosten. Weitere Infos sowie das Bewerbungsformular sind im Internet unter www.fv-rheinland.de/masterplan abrufbar. Bewerbungsschluss ist Samstag, 31. Oktober 2020.

Werbung

 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !