Bernkastel-Wittlich

Die Musikschule des Landkreises freut sich, dass sie am Samstag, den 14. Mai 2022, 15:00 Uhr endlich wieder ihre Instrumentenvorstellung „Hast Du Töne – wie klingt was?“ im Atrium des Nikolaus-von-Kues Gymnasiums in Bernkastel-Kues durchführen kann.

Werbung

Das Konzept sieht ein Konzert vor, indem Schüler der unterschiedlichsten Leistungsstände ihr Instrument in kurzen Solo- oder Ensemble-Beiträgen vorstellen. Dabei bekommen die an einem Instrument interessierten Kinder nahezu die gesamte Palette des instrumentalen Angebotsspektrums der Musikschule zu hören. In diesem Jahr werden auch viele schöne irische Melodien dabei sein, da die Veranstaltung in das aktuelle Musikschul-Projekt „Irish Folk 2022“ eingebunden ist.

Eine Besonderheit ist die Mitwirkung des Projekt-Orchesters der Kreismusikjugend „Hör mal was ich kann“ unter der Leitung der Musikschullehrer Jochen Hofer und Dietmar Heidweiler. Das 40-köpfige Orchester, deren Mitglieder ihre Instrumente erst seit zwei bis drei Jahren spielen, wird im Rahmen seines Programms auch alle Blasinstrumente vorstellen. Je nach Corona-Lage wird das Blasorchester seinen Vortrag im Freien auf dem Schulhof präsentieren.

Im Anschluss an das Konzert besteht die Möglichkeit, in verschiedenen Klassenzimmern Instrumente auszuprobieren und bei den Lehrkräften alles rund um den Unterricht zu erfahren.

Ein weiteres Konzert mit vielen verschiedenen Instrumenten, die im Solo oder Ensemble gespielt werden, findet am Sonntag, den 22. Mai 2022, 17:00 Uhr in der Bürgerhalle in Bruch statt. Auch hier können interessierte Kinder und Jugendliche sich über die Auswahl eines Instrumentes informieren.

Werbung

Weitere Infos: Musikschule des Landkreises, Tel.: 06571 14-2398, E-Mail: musikschule@bernkastel-wittlich.de und unter www. Musikschule.bernkastel-wittlich.de.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !