Die Impfkampagne im Landkreis Bernkastel-Wittlich kommt schnell voran. Nahezu 42 000 Bürger haben ihre Erst- und Zweitimpfung erhalten und genießen damit den kompletten Impfschutz; erstgeimpft sind bereits über 58 000 Personen.

Nahezu alle impfwilligen Bürger, die sich auf dem Landesportal oder über die Impfhotline für eine Corona-Schutzimpfung registriert haben, haben inzwischen ihren Termin im Landesimpfzentrum erhalten. Die Leitung des Wittlicher Impfzentrums ermuntert daher alle Personen, die Interesse an einer Impfung haben, sich umgehend im Internet unter www.impftermin.rlp.de oder telefonisch unter 0800 / 5758100 zu registrieren.

Werbung

Bei einer Registrierung ist mit einer kurzfristigen Terminvergabe zu rechnen. Zudem landen registrierte Personen bis zur Terminvergabe automatisch auf der Warteliste des Impfzentrums und könnten so bei Terminausfällen eventuell noch früher einen Impftermin erhalten.

Es wird empfohlen bei der Registrierung eine E-Mail-Adresse und nach Möglichkeit eine Mobilfunknummer zu hinterlegen. So ist eine schnelle und unkomplizierte Kontaktaufnahme möglich. Zudem sollte aufgrund kurzfristiger Terminmitteilungen auch regelmäßig das E-Mail-Postfach und der Spam-Ordner überprüft werden.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !