Bitburg (ots)

Am 10.12.2020 gegen 12:30 Uhr fuhr ein 25-jähriger Mann mit seinem PKW bei der Polizeiinspektion Bitburg vor. Dieser hatte eine Nachfrage bezüglich eines Geschwindigkeitsverstoßes, welchen er nach eigenen Angaben vor wenigen Wochen selbst begangen hatte.

Werbung

Hierbei stellten die Beamten fest, dass dem Mann bereits vor längerer Zeit die Fahrerlaubnis wegen einer Fahrt unter Betäubungsmitteleinfluss entzogen wurde. Da der 25-Jährige auf dem Beweisfoto des Geschwindigkeitsverstoßes zweifelsfrei zu erkennen war, erwarten den Mann nun neben dem entsprechenden Bußgeld auch Strafverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis in zwei Fällen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561-96850
Mail: pibitburg@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !