Punktemäßig konnte sowohl die erste, wie auch die zweite Mannschaft des SV Wittlich keinen besseren Saisonstart erwischen. Die erste Mannschaft setzte sich als Aufsteiger gegen die seit Jahren in der Spitzengruppe vertretene SG Burgen/Veldenz mit 3:1 durch.

Marco Läsch brachte den SVW per Kopfball in der 11. Minute früh in Führung. Danach verpasste man es, den Druck auf den Gegner weiter hoch zu halten und gestattete den Gästen in der 23. Minute den 1:1 Ausgleich. Neuzugang Fjoraldo Celanji brachte mit einem Schlenzer von der Strafraumgrenze die Sözen-Elf wieder auf die Siegerstrasse (51.)! Tino Wittkowsky machte mit dem dritten Treffer in der 80. Minute endgültig den Deckel drauf!

Werbung

Spannend machte es trotz des hohen Endergebnisses die zweite Mannschaft des SV Wittlich gegen die zweite Mannschaft des TuS Platten, die mit dem letzten Aufgebot nach Wittlich gereist war, sich aber dennoch teuer verkaufte. Bis zur 1:0 Führung durch Jan Smyczek in der 14. Minute hatten die Gastgeber bereits eine Vielzahl an hochkarätigen Möglichkeiten ausgelassen. In der 19. Minute erhöhte Jan Smyczek auf 2:0. Wer nun glaubte, die Partie sei gelaufen wurde allerdings eines besseren belehrt. Ein Konter von Platten konnte noch auf der Linie geklärt werden, doch in der 37. Minute hatte das Betteln um den Anschlußtreffer ein Ende und Platten kam durch Püschel zum 2:1!

Nach der Pause taten sich die schwarz-weissen lange schwer und brauchten bis zur 73. Minute, um das Ergebnis durch eine schönen Lupfer von Florin Bolboaca auf 3:1 zu stellen. Nino Fuchs (76.), Solomon Gebretsadkan (79.) und Junior Pierre (86.) trafen in der Schlußviertelstunde noch zum deutlichen 6:1 Endstand!!!


Für beide Mannschaften ist sicherlich noch viel Luft nach oben, die ersten Punkte sind jedoch unter Dach und Fach!

Die nächsten Spiele:

Freitag, 19.08.       19.00 Uhr                FC Kinderbeuern – SV Wittlich II

Sonntag, 21.08.     14.30 Uhr                SG Altrich – SV Wittlich


Besuchen Sie den SV Wittlich auch an der Säubrennerkirmes! Sie finden den Getränkestand des SVW an allen Kirmestagen wie gewohnt an alter, traditioneller Stelle in der Neustraße/Ecke Burgstraße!

Werbung

Der SV Wittlich freut sich auf seine Gäste!!!


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !