18. Januar 2021

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Pkw-Fahrer ohne Fahrerlaubnis nach Flucht ermittelt Hinweise auf Betäubungsmittelkriminalität

Symbolfoto Polizei

Symbolfoto

Speicher (ots)

Am 27.11.2020 gegen 12 Uhr wollten Beamte der Polizeiinspektion Bitburg eine Verkehrskontrolle bei einem Verkehrsteilnehmer innerhalb des Industriegebietes Speicher durchführen. Der Verkehrsteilnehmer folgte den Anhalteaufforderungen nicht und setzte seine Fahrt mit erhöhter Geschwindigkeit vor.

Im weiteren Verlauf wurde der flüchtende PKW mit erhöhter Geschwindigkeit durch die Ortslage von Orenhofen geführt. Nachdem der flüchtende PKW nicht mehr in Sichtweite der Beamten war, brachen diese die Verfolgung ab. Im Verlaufe der Fahndung konnte der vermutliche Fahrzeugführer angetroffen werden. Er war nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis. Der zuvor geführte PKW wurde in einem Waldstück in der Nähe von Orenhofen aufgefunden und als Beweismittel im Strafverfahren sichergestellt. Des Weiteren erfolgte nach richterlicher Anordnung eine Durchsuchung der Wohnanschrift des Beschuldigten.

Hierbei konnten zahlreiche Gegenstände sichergestellt werden, die im Zusammenhang mit der Betäubungsmittelkriminalität stehen. Es wurden mehrere Strafverfahren gegen den Beschuldigten eingeleitet.

Die Polizei Bitburg bittet um Zeugenhinweise, welche Angaben zu dem flüchtenden Fahrzeug im Bereich Speicher/Orenhofen machen können.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg

Telefon: 06561/9685-0
Mail: pibitburg@polizei.rlp.de


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !