Bernkastel-Wehlen (ots)

Am 03.09.2021, um 13.55 Uhr wurde in Bernkastel-Wehlen eine Radfahrerin kontrolliert, die ihr Fahrrad in einer unsicheren Fahrweise führte. Bei der Kontrolle der 42jährigen staunten die Beamten nicht schlecht, als der in der Folge durchgeführte Alkotest einen Wert von 4,01 Promille erbrachte. Die Weiterfahrt mit dem Fahrrad wurde unterbunden und der Beschuldigten wurde eine Blutprobe entnommen. Sie wird sich in einem Strafverfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr zu verantworten haben.

Werbung

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !