Speicher (ots)

Am Freitag, dem 14.01.2022, kam es gegen 14:15 Uhr in der Weinstraße in Speicher zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde. Eine junge Fahrzeugführerin befuhr die Weinstraße in Richtung der Kapellenstraße und übersah den 80-jährigen Fußgänger auf der Fahrbahn.

Durch den Zusammenstoß erlitt der Fußgänger schwerste Verletzungen und wurde ins Krankenhaus verbracht. Durch die Staatsanwaltschaft Trier wurde die Erstellung eines Verkehrsunfallgutachtens in Auftrag gegeben. Im Einsatz befanden sich zwei Rettungswagen, ein Notarzt, der Rettungshubschrauber der Air Rescue Luxembourg und die Polizeiinspektion Bitburg.

Der Fußgänger ist am Morgen des 16.01.2022 in einem Krankenhaus seinen schweren Verletzungen erlegen. Die Ermittlungen der Polizeiinspektion Bitburg dauern an. Zeugen, die den Verkehrsunfall beobachtet haben, werden weiterhin gebeten, sich persönlich oder telefonisch mit der Polizeiinspektion Bitburg in Verbindung zu setzten (06561-96850).


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !