Zell (Mosel) (ots)

Am Abend des 11.11.2022 töteten unbekannte Täter einen Schwan. Die Tat ereignete sich gegen 21:30 Uhr am Moselufer zwischen der Stadt Zell und dem Stadtteil Merl. Durch die Schreie des Schwans wurden Zeugen auf das Geschehen aufmerksam.

Werbung

Durch diese gestört, ergriffen die Täter die Flucht. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Jagdwilderei eigeleitet. Zeugen, welche im Zeitraum vor und direkt nach der Tat im genannten Bereich auffällige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich mit der Polizei Zell (Mosel) in Verbindung zu setzen.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

Werbung

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !