Graach (ots)

Am Mittwochabend, gegen 20:15 Uhr, kam es auf der B53 zwischen Bernkastel-Kues und Graach zu einem Verkehrsunfall mit drei verletzten Personen. Ersten Erkenntnisse zur Folge kam der 35-järige Fahrzeugführer aufgrund von Aquaplaning von der Fahrbahn nach links ab und ist in den dortigen Hang geraten, von welchem aus er sich überschlug und mittig auf der Fahrbahn auf dem Dach liegend zum Stillstand kam.

Werbung

Die drei Fahrzeuginsassen, der Fahrzeugführer und seine beiden Familienmitglieder im Alter von 16 und 18 Jahren, konnten sich selbstständig befreien. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser verbracht. Die B53 war kurzfristig voll gesperrt. Im Einsatz waren die Polizeiinspektion Bernkastel-Kues, DRK mit Notarzt und die Straßenmeisterei Bernkastel-Kues.


Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !