Landscheid (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, gegen 0:15 Uhr, teilte das Krankenhaus Wittlich der Polizei mit, dass dort mehrere Gäste einer Veranstaltung in Landscheid behandelt würden. Die Patienten würden Anzeichen von Medikamenteneinwirkung aufweisen und es bestehe der Verdacht, dass ihnen diese auf der Party verabreicht wurden.

Werbung

Die Polizei löste die Veranstaltung in Absprache mit dem Veranstalter umgehend auf und leitete Ermittlungen ein. Insgesamt mussten acht Personen, darunter Kinder und Jugendliche medizinisch versorgt werden, 5 davon in Krankenhäusern.

Die Polizei geht davon aus, dass sich unter den circa 500 Gästen noch weitere Zeugen befinden. Diese werden gebeten, sich unter 06571/95000 bei der Kriminalpolizei Wittlich, oder unter 06571/92610 bei der Polizeiinspektion Wittlich zu melden.

Die Ermittlungen dauern an.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

Werbung

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !