Wittlich (ots)

Am 20.11.2021 gegen 04:10 Uhr beabsichtigte eine Funkstreife der PI Wittlich einen unbeleuchteten Roller zu kontrollieren, welcher im Stadtgebiet Wittlich geführt wurde. Nachdem Anhaltesignale eingeschaltet wurden, entzog sich der Fahrer samt seines Sozius der Kontrolle. Nach einer kurzen Verfolgung wurde dem Rollerfahrer eine Sackgasse (Anm. Seitengasse Zur Philippsburg) zum Verhängnis. Der Sozius konnte vor Ort zunächst festgenommen werden, der Fahrer flüchtet weiter zu Fuß durch angrenzende Gärten.

Werbung

Im Rahmen der Nahbereichsfahndung konnte auch der flüchtige Fahrer wenig später festgenommen werden. Dieser stand erheblich unter Alkoholeinfluss. Zur gerichtsverwertbaren Feststellung seines Blutalkoholspiegels wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Zudem wurde der Roller sichergestellt, da der Verdacht besteht, dass der Flüchtige nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Der Fahrer des Rollers muss sich nun wegen mehrerer Ermittlungsverfahren verantworten. Zu Sach- oder Personenschäden kam es glücklicherweise nicht.

Zeugen des Geschehens werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Wittlich in Verbindung zu setzen.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !