Flußbach/Greimerath (ots)

Am Sonntag, den 21.02.2021, kam es gegen 14:10 Uhr auf der K 25 zwischen Wittlich und Hasborn zu einem Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen. Ein 78jähriger Fahrzeugführer hatte mit seinem Pkw die K25 aus Fahrtrichtung Wittlich in Richtung Hasborn befahren. Ersten Ermittlungen nach missachtete dieser in einer Rechtskurve, unmittelbar hinter der Überführung der BAB 1, das Rechtsfahrgebot und kollidierte seitlich mit einem entgegenkommenden Pkw, welcher von einer 22jährigen Fahrerin gesteuert wurde.

Das Fahrzeug des 78jährigen geriet durch die Kollision ins Schleudern, prallte noch gegen einen weiteren entgegenkommenden Pkw mit einem 41jährigen Fahrzeugführer und stieß schließlich gegen die Schutzplanke. Die 22jährige Frau und der 41jährige Mann mussten verletzt zu weiteren Untersuchungen in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Bei dem Verkehrsunfall ist ein Sachschaden in Höhe von ca. 26.000 Euro entstanden.

Im Rückstau ereignete sich dann gegen 15.00 Uhr ein weiterer Verkehrsunfall, bei welchem ein Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Der 53jährige Kradfahrer befuhr mit seinem Fahrzeug die K25 (Alte Weinstraße) aus Fahrtrichtung Wittlich-Neuerburg kommend in Fahrtrichtung Hasborn. Der Kradfahrer bemerkte den Stau nicht rechtzeitig, bremste sein Fahrzeug zu stark ab und geriet nach rechts auf den Randstreifen, wo er mit seinem Motorrad nach links wegrutschte. Der Mann fuhr zunächst noch nach Hause und musste auf Grund der erst im Nachgang auftretenden Beschwerden zur Untersuchung und Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 


kostenlose counter
error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !