19. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Verkehrsunfall mit verletzen Personen

Symbolfoto

Symbolfoto

Ellscheid (ots)

Am 12.04.2020 gegen 11:50 Uhr befuhr ein 76-jähriger Fahrzeugführer aus der VG Daun mit seinem Personenkraftwagen die Kreisstraße 16 von Gillenfeld kommend in Richtung Winkel.

Werbung

An der Kreuzung zur Bundesstraße B421 beabsichtigte er geradeaus in Richtung Winkel zu fahren. Hierbei übersah er den vorfahrtsberechtigten 31-jährigen Fahrzeugführer aus der VG Kaisersech, welcher mit seinem Fahrzeug, einem Personenkraftwagen, die B421 aus Richtung Strotzbüsch in Fahrtrichtung Ellscheid befuhr.

Auf Grund der missachteten Vorfahrt kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge.

Beide Fahrzeuge wurden so erheblich beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten.

Der Unfallverursacher wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er wurde vor Ort ärztlich versorgt. Er erlitt Prellungen im Bereich der Rippen, der Wade und der Beine.

Der Fahrer des anderen Fahrzeuges erlitt durch den Aufprall Verletzungen im Bereich des Armes. Dieser suchte eigenständig das Krankenhaus in Wittlich auf.

Seine Frau, welche als Beifahrerin ebenfalls im Fahrzeug war, wurde schwer verletzt ins Krankenhaus nach Daun verbracht. Über die genaue Art der Verletzungen war bislang noch nichts bekannt.

Das auf der Rückbank befindliche 1-jährige Kind blieb durch den Aufprall glücklicherweise unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun
Sven Lehrke, PHK
Mainzer Straße 19
54550 Daun
Tel.: 06592/96260
Fax: 06592/962650
pidaun@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !