20. Januar 2021

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Verkehrsunfall mit zwei Verletzten sorgt für Vollsperrung der B257 im Berufsverkehr

Symbolfoto Rettungswagen

Symbolfoto

Messerich/ Niederstedem (ots)

Am heutigen Freitag Vormittag kam es gegen 07:15 Uhr auf der B257, in Höhe der Abfahrten Niederstedem/ Messerich, zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei Fahrzeugen. Nach ersten Erkenntnissen der Polizeiinspektion Bitburg kollidierte ein aus Richtung Luxemburg kommender PKW mit einem PKW, welcher die B257 aus Richtung Niederstedem kommend kreuzen wollte.

Beide Fahrzeuge waren nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und beide Fahrzeugführer wurden verletzt. Zum genauen Zustand der Fahrzeugführer kann aktuell noch keine verlässliche Aussage getroffen werden, jedoch waren beide Personen ansprechbar und stabil. Sie wurden nach medizinischer Erstversorgung in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Die B257 war zur Versorgung der Verletzten, zur Verkehrsunfallaufnahme und zur Bergung der Fahrzeuge für ca. eine Stunde voll gesperrt. Es kam zu erheblichen Beeinträchtigungen im Berufsverkehr. Im Einsatz waren zwei Rettungswagen, ein Notarzt, die umliegenden Feuerwehren, die Straßenmeisterei Irrel, sowie die Polizeiinspektion Bitburg.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bitburg
Erdorfer Str. 10
54634 Bitburg
06561-9685-0
Simon Berg, POK

www.polizei.rlp.de/pi.bitburg


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !