22. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Wechselfallenbetrug

Symbolfoto

Symbolfoto

Prüm (ots)

Am Freitag, den 08.05.2020, kam es in einem Geschäft in der Teichstraße in Prüm gegen 14:45 zu einem Wechselfallenbetrug. Zwei bisher unbekannte Täter kauften einen Geschenkartikel mit einem 200 EUR Schein. Nachdem das Wechselgeld überreicht wurde, treten die Täter von dem Kauf zurück und verlangen den 200 EUR Schein zurück. Das Wechselgeld geben die Täter nicht in voller Höhe zurück. Dies bemerkt die Verkäuferin erst, nachdem die Täter das Geschäft bereits verlassen hatten.

Werbung

Die beiden Täter sollen ca. 30 Jahre alt und vermutlich Südosteuropäer sein. Eine Person war klein und dick. Er trug eine graue Jogginghose und eine blaue Basecap. Die zweite Person war etwas größer, schlank, und dunkelhaarig.

Die Polizei Prüm sucht etwaige Zeugen der Tat: Wer kann Angaben zur Identität der oben beschriebenen Personen machen? Wer hat sich zur oben genannten Zeit in der Teichstraße in Prüm aufgehalten und verdächtige Wahrnehmungen bezüglich Personen oder Fahrzeugen festgestellt? Hinweise werden an die Polizei Prüm (06551/9420, pipruem.dgl@polizei.rlp.de) erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm
Tiergartenstraße 82
54595 Prüm
Telefon 06551/9420
Telefax 06551/94250
pipruem.dgl@polizei.rlp.de


www.polizei.rlp.de
Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Wittlich, übermittelt durch news aktuell

Nachrichrenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !