Gestaltung – Standing – Wirksamkeit

Die Gleichstellungsbeauftragte in der Region Trier bieten in Kooperation mit der Arbeit&Leben gGmbH Arbeitnehmerinnen, die in der Eifel wohnen oder arbeiten eine Workshop-Reihe beginnend mit einer digitalen und kostenfreien Kick-Off-Veranstaltung am 7. April 2022.  Es folgen Workshops in den Monaten Mai bis Juli zu den Themen „Meine Rolle, mein Gestaltungswille“, „Veränderungen annehmen und mutig gestalten“ und „Mich besser positionieren und mir Gehör verschaffen“ in Bitburg und Daun. Nach der Sommerpause sind die Workshops „Nachhaltigkeit und Zukunftsorientierung leben“ und „Konflikte und schwierige Gespräche“ im September und November jeweils in Wittlich. Es kann die ganze Reihe gebucht werden, oder auch nur einzelne Workshops ausgewählt werden.

Werbung

Alle Workshops wollen Inspirationen, Informationen und Ideen für die Praxis liefern. Zielgruppe sind erwerbstätige Frauen mit Wohn- oder Arbeitsort in den Landkreisen Vulkaneifel, Bernkastel-Wittlich, Trier-Saarburg, Eifelkreis Bitburg-Prüm und der Stadt Trier.

„Wir möchten Frauen auf ihrem Weg unterstützen, sich zu qualifizieren, sich auszutauschen und vor allen Dingen, dass sie mit ihren Kompetenzen sichtbar werden“, erläutert Gabriele Kretz, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Bernkastel-Wittlich.

Anmeldung zum Kick-off am 7. April 2022, von 15:00 bis 18:00 Uhr unter folgendem Link: https://www.arbeit-und-leben.de/workshop/245-frauen-auf-ihrem-weg22-1

Werbung

Bei Fragen wenden Interessierte sich gerne an die Ansprechpartnerin bei Arbeit&Leben, Ann-Katrin Herold, Telefon: 06131 14086-21, E-Mail:  a.herold@arbeit-und-leben.de oder an Gabriele Kretz, Telefon 06571-14 2255, E-Mail: Gabriele.Kretz@Bernkastel-Wittlich.de.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !