Wittlich (ots)

In der Nacht von Dienstag, 24.11.2020 zum Mittwoch, 25.11.2020, wurden sowohl in der Händelstraße, als auch in der Vitelliusstraße Firmenfahrzeuge durch „Schloßstechen“ aufgebrochen und jeweils Werkzeug entwendet. Der Schaden beläuft sich jeweils auf einen mittleren vierstelligen Euro-Betrag. Mögliche Zeugen möchten bitte verdächtige Wahrnehmungen unter der Telefonnr. 06571-9260-, bzw. per Email piwittlich@polizei.rlp.de mitteilen. In diesem Zusammenhang wird darauf hingewiesen, dass es ratsam ist, Firmenfahrzeuge, die wertvolle Werkzeuge und Maschinen enthalten, in abschließbaren Gebäudeteilen unterzustellen.

Werbung

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Wittlich

Telefon: 06571-9152-0
www.polizei.rlp.de/pd.wittlich


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !