Bullay (ots)

Am frühen Mittwochmorgen, 24.06.2020, sollten zwei am Bullayer Bahnhof festgestellte Personen einer Polizeikontrolle unterzogen werden. Bei Erkennen der bevorstehenden Kontrolle versuchte eine Person, sich durch Flucht über die Gleise hinweg der Kontrolle zu entziehen. Der Flüchtige konnte jedoch nach kurzer Verfolgung gestellt und kontrolliert werden. Im Rahmen der anschließenden Personendurchsuchung offenbarte sich der Grund für die Flucht. Bei beiden aus der VG Zell stammenden Personen konnten geringe Mengen Rauschgift aufgefunden und sichergestellt werden. Gegen beide Personen wurde ein Strafverfahren wegen illegalen Drogenbesitzes eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zell
Winzerstraße 26
56856 Zell


Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 


kostenlose counter
error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !