Fatih Sözen wird zum 01.07.2021 neuer Trainer beim SV Wittlich 1912 e.V.

Fatih Sözen wird ab der Saison 2021/22 neuer Trainer beim SV Wittlich. Die Säubrenner und der 38 jährige ehemalige Profi, u.a. beim FSV Mainz 05 aktiv, einigten sich auf eine Zusammenarbeit zur neuen Saison. Die Verantwortlichen des SV Wittlich konnten Sözen von ihrem Konzept und der Neuausrichtung des Clubs rasch überzeugen und begeistern.

Als Co-Trainer wurde Sözen`s Bruder Burak (27) verpflichtet, der u.a. für Eintracht Trier und TuS Koblenz in der Regionalliga auf Torejagd ging. Beide werden am Bürgerwehr als Spielertrainer fungieren.

Der SV Wittlich freut sich auf die Zusammenarbeit mit den Sözen-Brüdern und auf eine erfolgreiche gemeinsame Zukunft!!!

Burak Sözen
Foto: SV Wittlich 1912 e.V.

Der Traditionsverein aus der Säubrennerstadt steht vor einem kompletten NEUSTART und vielleicht auch einer neuen Ära im regionalen Fußball und ist überzeugt, mit der richtigen Strategie und der über 100-jährigen Tradition in Wittlich einen neuen Meilenstein setzen zu können. Natürlich ist den Verantwortlichen auch bewusst, dass dies nicht ein Prozess von HEUTE auf MORGEN ist.
Die Vorbereitungen für die neue Saison laufen auf Hochtouren und Ziel des SV Wittlich 1912 e.V. ist, dass alle notwendigen Maßnahmen hinsichtlich der sportlichen Infrastruktur bis zum 01.07.2021 umgesetzt werden.

Nachrichtenquelle

SV Wittlich 1912 e.V.