Wittlich (ots)

Nachdem er sich in der Nacht zu Mittwoch mit dem Taxi von Trier nach Bitburg fahren ließ, wurde ein 25 jähriger Italiener wieder von der Polizei Bitburg zurück nach Trier verbracht.

Werbung

Der Taxifahrer hatte seinen Fahrgast gg. 03:30 Uhr angezeigt, nachdem dieser in einer Wohnung in Bitburg, ohne die Taxifahrt zu bezahlen, verschwunden war. Wenige Minuten später erschien sein Vater und entrichtete den fälligen Betrag.

Bei der polizeilichen Überprüfung des säumigen Taxikunden, der inzwischen auch wieder am Ort des Geschehens auftauchte, stellte sich heraus, dass gegen ihn ein Haftbefehl vorlag.

Da er auch diesen nicht mit dem notwendige Bargeld begleichen konnte, wurde er von der Streife wieder zurück nach Trier und zwar in die dortige Justizvollzugsanstalt gebracht.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !