Prüm (ots)

Am 09.01.2022 gegen 16:45 Uhr, kam es auf dem Wanderweg zwischen den Ortschaften Ellwerath und Rommersheim zu einer Begegnung zwischen einer 56-jährigen Spaziergängerin und einer unbekannten, männlichen Person, welche ihr mit einem Hund, bei dem es sich um einen Rottweiler handeln könnte, an einer Langlaufleine entgegenkam.

Werbung

Aufgrund des unruhigen Verhaltens des Hundes, welcher von seinem Besitzer zwischenzeitlich am Halsband festgehalten wurde, wich die Dame dem Tier über die an den Weg angrenzende Rasenfläche aus. Unvermittelt riss sich der Hund los und biss die Spaziergängerin in die rechte Hand und die linke Kniekehle.

Infolge des Gerangels stürzte der unbekannte Hundehalter ebenfalls. Nach dem Angriff kam es nicht zu einem Personalienaustausch zwischen der geschockten Verletzten und dem Hundebesitzer. Die Spaziergängerin erstattete daraufhin Strafanzeige. Die Polizeiinspektion Prüm hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung aufgenommen und sucht nun nach weiteren Zeugen, die möglicherweise Angaben zu dem Hundehalter und/oder dem Tier machen können. Sie werden gebeten, sich unter der Tel.: 06551-9420 zu melden.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !