Wittlich

Am 7.11.2021 waren viele Geschäfte der Wittlicher Innenstadt geschmückt mit Kunstwerken der Mitglieder des Vereins „Kunst an Hecken und Zäunen“.

Werbung

Man hat aber nicht nur überall tolle Kunstwerke entdecken können. Noch schöner war der Anblick der vielen Künstler und Kunstinteressierten im Gespräch.

Um 12.30 Uhr eröffnete die Vorsitzende Angelika Willmroth die Ausstellung. Sie betonte, dass jeder, unabhängig von seinen Fähigkeiten, im Verein willkommen ist, in dem sich Menschen begegnen mit ihrer und durch ihre Kunst.

Bürgermeister Joachim Rodenkirch richtete ein Grußwort an die Besucher. Wittlich trotze dem bundesweiten Trend, demzufolge überall die Kulturveranstaltungen schwächer besucht werden. Er bezeichnete Wittlich als „kulturell pulsierende Stadt“.

Anschließend gab es einen gemeinsamen Rundgang zu den einzelnen Läden und Künstlern.
Die Kunst in den Alltag zu tragen und somit eine begehbare und erlebbare Ausstellung zu bieten, bekam von vielen Bürgern unserer Stadt großes Lob.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !