19. September 2020

News Wittlich

Nachrichten für Wittlich und Umgebung

Pressemeldung der Polizei Daun vom 31.08.2020

Symbolfoto

Symbolfoto

Daun (ots)


Ereignis: Motorradfahrer leicht verletzt

Werbung

Ort: Stroheich, B 421

Zeit: 30.08.2020, 07.05 Uhr

Ursache eines Unfalls mit einem leicht verletzten Motorradfahrer war vermutlich eine schmierige Flüssigkeit, die auf der Straße haftete. Ein Zweiradfahrer aus der VG Gerolstein war mit seiner Maschine von Zilsdorf in Richtung Oberehe unterwegs und rutschte in einer Rechtskurve seitlich weg. Bei dem Sturz zog sich der Fahrer leichte Verletzungen zu. Er konnte seine Fahrt später fortführen, das Motorrad wurde nur leicht beschädigt. Der Verursacher der Gefahrenstelle blieb unbekannt.


Ereignis: Mofafahrer stürzt, möglicher Verursacher flieht

Ort: Ellscheid, K 19

Zeit: 30.08.2020, 14.15 Uhr

Ein sechzehn Jahre alter Jugendlicher aus der VG Daun war von Darscheid in Richtung Ellscheid unterwegs. Auf der Strecke wurde der Mofafahrer im Bereich einer Rechtskurve von einem Auto überholt. Bei dem Fahrzeug handelte es sich seinen Angaben nach um einen PKW der Marke Audi, vermutlich älteres Modell. Dieser Fahrer hielt möglicherweise nicht genügend Seitenabstand ein, das Zweirad wurde abgedrängt und der Mofafahrer kam zu Fall. Hierbei trug der Jugendliche leichte Verletzungen davon. Die Polizei Daun sucht Zeugen, 06592-96260.


Ereignis: Diebe stehlen Kraftstoff

Ort: Wiesbaum; Industriegebiet

Zeit: 28.08.2020, 16.00 Uhr bis 31.08.2020, 04.00 Uhr

Ein LKW- Fahrer hatte sein Fahrzeug über das Wochenende in der Graf-von-Mirbach-Straße abgestellt. Am heutigen Morgen stellte er fest, dass aus dem Tank seines Scania rund 300 Liter Dieselkraftstoff entwendet worden waren. Der oder die Täter ließen den Schlauch, mit dem man den Sprit umfüllte, am Tatort zurück. Möglicherweise wurden sie bei Tatausführung gestört. Die Polizei Daun sucht auch hier nach Zeugen, 06592-96260


Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Daun

Telefon: 06592-96260
www.polizei.rlp.de/pi.daun


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Nachrichtenquelle

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !