Wittlich

Für die Landtagswahl am 14. März 2021 sucht die Stadt Wittlich freiwillige Wahlhelferinnen und Wahlhelfer für die Mitarbeit in den Wahllokalen der Stadtmitte. Dabei sind wir auf die Mithilfe unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger angewiesen.

Werbung

Wenn Sie ein Stück Demokratie „live“ miterleben möchten, sind Sie dazu herzlich eingeladen. Die eigentliche Wahl findet am 14.März 2021 statt und dauert von 8 bis 18 Uhr. In dieser Zeit wird die Mitarbeit im Wahllokal im „Schichtdienst“ organisiert. Ab 18 Uhr beginnt die Auszählung. Hierfür muss das gesamte Team anwesend sein.

Welche Aufgaben erwarten die Wahlhelferinnen und Wahlhelfer?

  • Prüfung der Wahlberechtigung
  • Ausgabe der Stimmzettel
  • Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne
  • Eintragung des Stimmabgabevermerks in das Wählerverzeichnis
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs der Stimmabgabe und Einhaltung der Corona-Auflagen
  • Auszählung der Stimmzettel und Ermittlung der Wahlergebnisse ab 18 Uhr

Voraussetzungen

Für die Mitarbeit im Wahlvorstand sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich. Sie werden von uns vorher für die Aufgabe geschult. Sie müssen lediglich mindestens 18 Jahre alt und wahlberechtigt für die Landtagswahl in der Stadt Wittlich sein.

Sollten Sie sich gemeinsam mit Freunden und Bekannten zu dieser ehrenamtlichen Tätigkeit entschließen, so werden wir den Einsatzort und die Einsatzzeit nach Möglichkeit berücksichtigen. Für Ihre ehrenamtliche Mitwirkung erhalten Sie ein Erfrischungsgeld.

Bitte machen Sie mit. Füllen Sie den Meldebogen aus und senden ihn an das Wahlamt im Stadthaus.

Stadtverwaltung Wittlich, Wahlamt, Schloßstraße 11 in 54516 Wittlich

Telefon 06571/171145 Fax 06571/172910 E-Mail Wahlen@stadt.wittlich.de 

 

Meldebogen zum Download oder Ausdrucken

Meldebogen

 


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !