Wittlich

Neben den typischen Verwaltungsberufen bietet die Kreisverwaltung Bernkastel-Wittlich noch weitere Ausbildungsmöglichkeiten an. Hierzu zählt die Ausbildung zum Lebensmittelkontrolleur, die Ausbildung zum Hygienekontrolleur sowie die Ausbildung zum amtlichen Fachassistenten.

Werbung

Aktuell wird Marius Berrens im Rahmen einer zweijährigen Ausbildung zum Lebensmittelkontrolleur innerhalb des Fachbereichs Veterinärdienst, Landwirtschaft und Weinbau ausgebildet. Nina Schröder startete zum 1. November 2020 mit der dreijährigen Ausbildung zur Hygienekontrolleurin im Fachbereich Gesundheit. Am 1. Februar 2021 begann für Fabio Manduzio die 26-wöchige Ausbildung zum amtlichen Fachassistenten im Fleischhygieneamt am Schlachthof in Wittlich. In allen drei Ausbildungsberufen wird neben den praktischen Ausbildungsabschnitten der theoretische Teil an der Akademie für öffentliches Gesundheitswesen in Düsseldorf vermittelt.

Informationen zur Kreisverwaltung als Arbeitgeber finden Interessierte unter www.bernkastel-wittlich.de/stellenangebote.html.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !