Wittlich

Der Bundesweite Vorlesetag ist seit 2004 Deutschlands größtes Vorlesefest. Jedes Jahr am dritten Freitag im November setzt der Aktionstag ein öffentliches Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens und begeistert Kinder und Erwachsene für Geschichten. Am 20. November 2020 fand der Bundesweite Vorlesetag bereits zum 17. Mal statt.

Werbung

Annette Münzel von der Stadtbücherei besuchte in diesem Jahr am Vorlesetag die Georg-Meistermann-Grundschule. Beim Besuch der Stadtbücherei in der Georg-Meistermann-Grundschule drehte sich alles um Roboter. Zunächst wurde die Klasse 4a standesgemäß vom Dash-Roboter des Makerspace Wittlich begrüßt, anschließend folgten die ersten Kapitel der witzig-rasanten Geschichte „Der große Wackelpudding-Plan und eine Wahnsinnserfindung“. Anhand der App „Ronjas Roboter“ lösten die Kinder danach sehr professionell erste Programmieraufgaben und übersetzten Zahlen und Buchstaben in den Binärcode. Ganz schön anspruchsvoll! Gut, dass es danach zur Entspannung noch den Rest der Robotergeschichte zu hören gab.

Mit der Einladung, den Makerspace nach der Coronaschließung selbst einmal zu besuchen und sich vorab schon einmal an der Umfrage zum gewünschten Lieblingsprojekt unter www.makerspace.wittlich.de zu beteiligen, verabschiedeten sich der Dash-Roboter und Vorleserin Annette Münzel von den Schülerinnen und Schülern.


Gleich geht’s los: Begrüßung der 4a durch den Dash-Roboter des Makerspace und Annette Münzel von der Stadtbücherei (Foto: Stefanie Esch).

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !