Wittlich (ots)

Am Donnerstag, 03.03.2022, gegen 20.35 Uhr, fuhr der Fahrer eines rumänischen Sattelschleppers mit Auflieger (40t) von der Schlossstraße verbotswidrig in die Neustraße ein. Die Durchfahrt ist für ihn durch Verkehrszeichen verboten.

Werbung

Der Fahrer hatte das Navigationsgerät auf Pkw eingestellt, so dass er durch die Neustraße geführt wurde. Wegen parkenden Fahrzeugen konnte der Sattelzug nicht mehr weiterfahren, so dass der Verkehr stockte. Durch polizeiliche Verkehrslenkungsmaßnahmen und Unterstützung eines Bürgers konnte der Sattelzug durch die Engstelle geführt werden.

Zu möglichen Beschädigungen an Sattelzug oder anderen Fahrzeugen kam es nicht. Die Durchfahrt in der Neustraße war für ca. 45 Minuten gesperrt. Gegen den 55-jährigen Fahrer wurde ein Bußgeldverfahren eingeleitet und eine Sicherheitsleistung einbehalten.


Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei

Nachrichtenquelle

Werbung

www.presseportal.de


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !