Wittlich

In wenigen Wochen startet mit dem Lesesommer die größte landesweite Leseförderaktion in Rheinland-Pfalz. In der Zeit vom 5. Juli bis 4. September wird in knapp 200 Bibliotheken – auch der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich – gelesen, was das Zeug hält. Beteiligen können sich alle zwischen 6 und 16 Jahren. Um den Lesesommer erfolgreich abzuschließen, müssen während der Sommerferien mindestens 3 Bücher gelesen werden.

Werbung

Statt Bookman und Co. begleiten ab diesem Jahr witzige Lesemonster – ausgedacht von der AG Lesespaß des Landesbibliothekszentrums Koblenz – die Aktion und werben in Bibliotheken und Schulen für die Teilnahme. Und die lohnt sich gleich mehrfach: neben dem Entdecken von lustigen und fantastischen Geschichten gibt es bei mehreren Verlosungen attraktive Preise zu gewinnen.

Die Vorbereitungen in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei Wittlich laufen bereits auf Hochtouren. Dank der großzügigen Unterstützung durch die Sparkasse Mittelmosel – Eifel-Mosel-Hunsrück und der Stiftung Stadt Wittlich können die Regale wieder mit aktuellem Lesestoff gefüllt werden, der exklusiv für die Lesesommer-Kids zur Verfügung steht.

Neben dem Lesesommer für die „Großen“ findet in Wittlich zum zweiten Mal – nach großem Erfolg im vergangenen Jahr – parallel der Vorlesesommer für Vorschulkinder statt. Eltern, Großeltern und andere Verwandte und Freunde sind eingeladen, Bilderbücher auszuleihen und „ihrem“ Vorschulkind vorzulesen. Die jungen Nachwuchsleser malen dann ein Bild zu ihrer Lieblingsgeschichte und geben dieses in der Bücherei ab. Als Belohnung winkt eine Ausstellung aller Bilder in der Stadt- und Kreisergänzungsbücherei und eine Eintrittskarte zu einem Kindertheater.

Um die Jugendlichen nicht zu vergessen, die neue Herausforderungen suchen, können im „English Summer Reading Club“ auch englische Bücher entliehen werden. Eine tolle Gelegenheit, mit spannender Lektüre die Sprachkenntnisse zu verbessern und sich zusätzliche Preise bei der Sonderverlosung zu sichern.

Weitere Angaben zu Modalitäten und Anmeldung werden demnächst in der Presse und auf www.stadtbuecherei.wittlich.de bekannt gegeben. Auf der offiziellen Website des Lesesommers www.lesesommer.de kann man sich bereits vorab informieren und das neue Monster-Design bewundern.

Extra Infokästchen:

Hintergrundinfo Lesekompetenz

Die Aktion möchte Kinder und Jugendliche dazu animieren, auch außerhalb der Schule zu lesen und somit ihre Lesekompetenz zu stärken. Nur wem das Lesen leichtfällt, entwickelt Spaß daran und liest auch gerne in der Freizeit. Laut der aktuellsten PISA-Studie erreichen ein Fünftel der 15-Jährigen im Lesen gerade einmal Grundschulniveau und haben Probleme in Texten zwischen Meinungen und Fakten zu unterscheiden. Nach Aussage der OECD-Experten lernen Jugendliche besser mit Texten umzugehen, sie zu verstehen und einzuordnen, wenn sie häufiger gedruckte Bücher lesen.


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !