SV Wittlich II – SG Traben/Trarbach II 9:0

Beim Doppelheimspieltag des SVW am vergangenen Sonntag zeigten sich beide Seniorenteams der Säubrenner äußerst torhungrig. Zunächst fertigte die zweite Mannschaft die zweite Garde der SG Traben/Trarbach mit 9:0 ab. Bereits zur Pause war der Drops durch die Tore von Thomas Bojarowski (8.), Jan Smyczek (9./15.) und Tim Follmann (44.) gelutscht.

Werbung

Nach der Pause machten die Spieler um Spielertrainer Dino Jany kurzen Prozess und schenkten den Moselanern noch 5 weitere Treffer durch Alexander Schaaf (63.), Tim Follmann (67. FE), Nino Fuchs (75.), Udo Hauprich (84.) und Dino Jany (87.) zum 9:0 Endstand ein.

 

SV Wittlich – SV Klausen 6:1

Im Anschluß empfing die erste Mannschaft den Tabellenletzten aus Klausen. Hier mußten sich die Zuschauer allerdings bis zur 30. Minute gedulden, ehe das überfällige 1:0 durch Burak Sözen fiel. Der gleiche Spieler hatte in der 13. Minute bereits eine frühere Führung per Foulelfmeter vergegben. Nick Stülb gelang in der 37. Minute im zweiten Anlauf mit einem Schuß ins kurze Ecke das 2:0. Dies war auch zugleich schon der Halbzeitstand.

Auf Zuspiel von Nick Stülb erhöhte Burak Sözen in der 50. Minute mit einem Flachschuß auf 3:0. Hoffnung keimte bei den Gästen in der 65. Minute auf, als Nico Neukirch der 3:1 Anschlußtreffer gelang. Tino Wittkowsky stellte mit einem herrlichen Freistoßtreffer in der 82. Minute den alten Abstand wieder her. Burak Sözen schraubte mit 2 weiteren Treffern in der 85. und 89. Minute das Endergebnis auf 6:1.

Die nächsten Spiele:

Sa 18.09. 18.00 Uhr SG Sehlem – SV Wittlich II
So 19.09. 14.30 Uhr SV Dreis – SV Wittlich


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !