Werbung Werbung
Vitelliusbad in Wittlich ist zunächst bis Sonntag, 19. September 2021 geöffnet !
Werbung Werbung

Wittlich

Das Spitzenspiel des 4. Spieltages der Kreisliga B hieß SG Buchholz II gegen den SV Wittlich, Tabellenzweiter gegen den Tabellenvierten. Der SV Wittlich ließ jedoch von Beginn an bei sommerlichen Temperaturen auf dem Rasenplatz in Pantenburg keinen Zweifel am späteren Sieger aufkommen. Nach 18 Minuten erzielte Finn Hermann aus 10 Metern das 0:1. Der Ball lief auch in Folge gut durch die schwarz-weißen Reihen, es blieb zur Pause jedoch beim knappen Vorsprung der Säubrenner, die im zweiten Durchgang noch einmal das Tempo erhöhten.

Werbung

Marco Läsch erzielte in der 69. Minute das 0:2 und somit die Vorentscheidung. Burak Sözen markierte mit dem Schlußpfiff den 0:3 Endstand. Der SVW ließ während der gesamten Partie nicht eine nennenswerte Torchance der Gastgeber zu, die sich zudem bei Ihrem gut aufgelegten Schlußmann Thomas Becker bedanken konnten, dass die Niederlage am Ende nicht noch deutlicher ausfiel.

Zweite Mannschaft des SVW kassiert unnötige 2:4 Niederlage

Die zweite Mannschaft des SVW unterlag bei der zweiten Mannschaft der SG Minderlittgen trotz einer 2:0 Führung noch mit 2:4. Ein Eigentor in der 2. und der Treffer von Tim Follmann in der 9. Minute sorgten nicht für genug Ruhe beim SVW. Gegentore in der 23. und 44. Minute ergaben den 2:2 Halbzeitstand. Zwei weitere Treffer der Gastgeber in der 47. und 57. Minute besiegelten die Niederlage.

Die nächsten Spiele:

So. 12.09. 12.15 Uhr SV Wittlich II – SG Traben/Trarbach II
So. 12.09. 14.30 Uhr SV Wittlich – SV Klausen


 

error

Gefällt Ihnen diese Seite ? Teilen Sie sie mit Ihren Freunden !